SC Steibis-Aach e.V.

Herzlich Willkommen beim Skiclub Steibis - Aach

Wir freuen uns, dass Ihr unsere Homepage besucht und hoffen, dass Ihr hier viele interessante Informationen findet.

Gerne könnt Ihr uns mit Beiträgen und Informationen unterstützen, dass dieser Internetauftritt immer aktuelle und interessante Informationen enthält.

Auch wenn Euch irgendetwas nicht gefällt, würden wir uns über eine konstruktive Kritik freuen. Einfach ein Mail an info@sc-steibis-aach.de senden, wir versuchen dann möglichst schnell auf Eure eMail zu antworten.

Jetzt aber viel Spaß auf unserer Homepage

 

 

 Der Winter steht vor der Tür und wir starten mit dem Training für den Nachwuchs 

Treffpunkt fürs erste Training ist am Mittwoch 28. September

am Fußballplatz in Steibis

 

15:00 Treffpunkt für die Grundschüler

16:00 Uhr Treffpunkt für die älteren Kinder und Jugendlichen

 

Derzeit ist geplant, dass wir am Mittwoch trainieren, aber den Tag können wir bei Bedarf auch noch anpassen.

Wenn es das Wetter erlaubt werden wir das Training am Fußballplatz durchführen. Notfalls  werden wir kurzfristig in die Turnhalle in Steibis ausweichen.

Am Samstag 18. Juli 2022 waren wir zur Fahnenweihe der Musikkapelle Steibis eingeladen und haben uns am Festumzug durch den Ort zum Festplatz am Feuerwehrhaus beteiligt.

 

Herzlichen Dank an die Musikkapelle Steibis für die Einladung zu ihrer Fahnenweihe.

Genauso herzlichen Dank an alle Vereinsmitglieder, die beim Umzug mitgemacht haben und einen extra Dank an unsere Festführerin Maritta Wilfer, die uns toll betreut und versorgt hat!!!


 

Die neue Mitfahrplattform im Oberallgäu und wir sind dabei.

Infos und Details findet ihr hier...

Unser erfolgreiches Kreiscup Team mit den Trainern

                       Tine und Anja

Ferdinand Waltner 1. Jg. 2013

Johannes Waltner 3. Jg.2010

Quirin Dick 1. JG 2012

Anton Fritz 15 Jg. 2010

auf dem Bild fehlen

Korbinian Waltner 7. Jg 2011

Hannes Meisburger 17. JG. 2010

 

 

Die mit Spannung erwartete Siegerehrung des Ski & Sport Hörburger Kreiscups am 29. April in Scheidegg brachte für unser kleines Team tolle Ergebnisse. Obwohl nur 6 unserer Rennläufer in die Wertung kamen haben wir immerhin 2 Klassensiege und einen 3. Platz erreicht. In der Gesamtwertung reichte es für den SC Steibis - Aach e.V. immerhin zum 10. Platz in der Vereinswertung.

mehr Bilder gibts hier!!!

 

Unsere Skiclubmeister 2022 

Herren: 

Willi Wilfer

Damen:

Anja Grath


Familienwertung:

 

Familie Fritz (Claudia, Anton, Emanuel)

Bei der Westallgäuer Meisterschaft 2022 um den Sport Hauber Pokal hat unsere kleine, aber gute Mannschaft den 8. Platz in der Mannschaftswertung belegt.

In der Klasse U12 wurde Johannes Waltner Klassensieger. 

Die weiteren Rennläufer belegten die folgenden Plätze:

 

Johannes Waltner       1. Platz U12

Anton Fritz                     14. Platz U12

Korbinian Waltner       17. Platz U12

Elias Meissner               21. Platz U12

Ferdinand Waltner        8.  Platz U10

 

 die detaillierten Ergebnisse findet ihr hier

 

Beim Ski & Sport Hörburger Kinder Kreiscup am 12. März waren unsere Rennläufer wieder erfolgreich.

 

Hier die Ergebnisse im Einzelnen: 

Ferdinand Waltner  1. Platz Jg. 2013

Quirin Dick                 2. Platz Jg 2012 

Korbinian Waltner  3. Platz Jg. 2011

Anton Fritz                 12. Platz Jg. 2010

Ergebnisliste findet ihr hier

 

Johannes Waltner war dieses Wochenende in Berchtesgaden beim Finale des Deutschen Schülercups für die Jahrgänge 2010/11 am Start und hat dabei die Plätze 14 und 38 belegt. Leider hat er am Samstag eine deutlich bessere Platzierung am letzten Tor verloren. Trotzdem ist bereits das Erreichen des Finales ein toller Erfolg. Herzlichen Glückwunsch dafür

Ergebnisse findet ihr hier

Am 5. März 2022 veranstaltete der SC Scheidegg an der Thaler Höhe den nächsten Ski & Sport Hörburger Kinderkreiscup

 

Bei diesem Rennen erzielten die Rennläufer des SC Steibis - Aach ein super Ergebnis:

 

Ferdinand Waltner      1. Platz Jg. 2013

Quirin Dick                      1. Platz Jg. 2012

Korbinian Waltner        8. Platz Jg. 2011

Elias Meissner              11. Platz Jg. 2012

Johannes Waltner         1. Platz Jg. 2010

Anton Fritz                      11. Platz Jg 2010

Hannes Meisburger      21. Platz Jg 2010

 

Johannes Waltner erzielte mit 37,62 sec die Tagesbestzeit

 

die Ergebnisliste findet ihr hier

Am 19. Februar 2022 war der nächste Ski & Sport Hörburger Kinder Kreiscup, diesmal in Hochlitten

 

Hier die Ergebnisse unserer Starter

 

Ferdinand Waltner           2. Platz Jg. 2013

Quirin Dick                           1. Platz Jg. 2012

Korbinian Waltner             9. Platz Jg. 2011

Ellias Meisner                     17. Platz Jg. 2011

Anton Fritz                           12. Platz Jg. 2010

 

Johannes Waltner war beim BSV Kids Cross und konnte deshalb nicht teilnehmen

 

Die Ergebnisliste findet ihr hier

 

Am 5.02.2022 fand der erste Ski & Sport Hörburger Kinder Kreiscup im Fuchskar in Steibis statt

 

Hier sind die Ergebnisse unserer Starter:

Ferdinand Waltner      2. Platz Jg. 2013   

Quirin Dick                    2. Platz Jg. 2012 

Korbinian Waltner    15. Platz Jg. 2011

Johannes Waltner        1. Platz Jg. 2010

Hannes Meisburger    12. Platz Jg. 2010

Anton Fritz                     17. Platz Jg. 2010

 

 

Die Ergebnisliste findet ihr hier

Johannes Waltner fährt auf Podestplatz

 

Nachdem das erste Rennen in der Reischmann-Cup-Serie wegen eines Sturms am Fellhorn Anfang Januar abgebrochen werden musste, konnte sich Johannes Waltner in Balderschwang in seiner Altersklasse (U12) behaupten.

In zwei anspruchsvollen Crossläufen in Balderschwang fuhr Johannes mit dem 2. Platz im Riesenslalom bei der alpinen allgäuweiten Rennserie nach Hause.

Am 2. Tag verpasste Johannes im Slalomcross mit einem 4. Platz nur knapp das Podest.

Die beiden Rennen mit jeweils zwei Durchgängen gehen auch in die Ziener-Kids-Cross-Wertung mit ein, in der die besten Nachwuchsfahrer für den Deutschen Schülercup (DSC) ermittelt werden. Johannes erlangte in beiden Disziplinen den 4. Platz und konnte sich somit gegen starke Fahrer aus dem Oberallgäu und dem Werdenfels  behaupten

 

Die Ergebnisse findet ihr hier